dmsj Bahnsport Junior Team: Kader-& Sichtungslehrgang II 2017

Die dmsj fördert mit ihren nationalen Kadern, die größten deutschen Nachwuchstalente verschiedener Motorsport-Disziplinen. Mit dem MSC Cloppenburg fand das Bahnsport-Juniorteam einen erfahrenen Partner in der Förderung des Speedway-Nachwuchses.

Talent. Leistungsfähigkeit. Umfeld – Erfolgsfaktoren für Weltmeister von Morgen

Zur Aufnahme in den nationalen Förderkader der Junioren werden dabei an die Nachwuchstalente neben dem sportlichen Erfolg viele weitere Anforderungen gestellt. So ist der Nachweis der körperlichen Fitness durch professionelles leistungssportorientiertes Training genauso vorausgesetzt, wie ein professionelles Auftreten bei Rennveranstaltungen, um als Kadermitglied Deutschland im In- und Ausland repräsentieren zu dürfen. Die dmsj sieht es als ihre Aufgabe, ihre Nachwuchstalente in allen Bereichen des Leistungssports bei ihrer Entwicklung zu unterstützen. So wurde ein ausgewogenes Konzept für das Lehrgangswochenende gemeinsam mit dem MSC Cloppenburg und weiteren Partnern entwickelt, mit Techniktraining unserer ausgebildeten Trainer auf der Speedwaybahn, Impulsvorträgen zur professionellen Sporternährung und Anti-Doping Schulungen durch eine Sportwissenschaftlerin, sowie eine ausführliche Leistungsdiagnose um Anregungen in allen Relevanten Bereichen des Leistungssports zu bieten.

Richtung. Perspektive. Entwicklung  – Impulse direkt von den eigenen Vorbildern

Der Fokus der dmsj Kaderarbeit liegt in der der Begleitung der Ausbildung junger Talente im Leistungssport. Dabei erweisen sich die Bestrebungen der dmsj zu einer  Durchgängigkeit in der nationalen Kaderförderung als richtungsweisende Perspektive für junge Sportler in Ihrer persönlichen Entwicklung. So hat sich Mittlerweile etabliert, dass die verantwortlichen Trainer des dmsj-Kaders, die allesamt ehemalige Fahrer sind, bei Lehrgängen von aktiven Mitgliedern der A-Nationalmannschaft unterstützt werden. Abseits der Seminare und Übungen bietet sich dabei für die Youngsters die Gelegenheit zum Erfahrungsaustausch und zu Erlebnisberichten aus dem Alltag eines Profisportlers – sicherlich eines der Highlights für die Teilnehmer, dementsprechend gespannt wird erwartet welches ‚Idol‘ den Lehrgang in Cloppenburg mitgestalten wird.

Bahnsport ist für dich nicht nur ein Hobby, sondern die Chance dich und dein Talent permanent herauszufordern? Du legst an dich selbst ein strenges Maß, gibst immer 100% und hast den Willen dich weiterzuentwickeln? Du Interessierst dich für Leistungssport und die Kaderarbeit der dmsj?

DANN BEWIRB DICH für den SICHTUNGSLEHRGANG in CLOPPENBURG, bis zum 15.09.2017 formlos per E-MAIL an: jonathan.ziegler@dmsj.org

Die Teilnehmerzahl des Sichtungslehrganges ist Aufgrund der Kapazitäten der Trainingsstätten, sowie im Sinne eines professionellen Betreuungsverhältnisses zwischen Trainern und Teilnehmern begrenzt. Eine Vorauswahl wird durch die Trainer der dmsj anhand der Kriterien der gemeinsam formulierten Leistungssportrichtlinien der dmsj und des DOSB getroffen. Die Einladungen an die Teilnehmer werden bis einschließlich 20.09.2017 versendet. Eine Begründung für Zu- oder Absagen erfolgt nicht. Eine Teilnahmegebühr wird nicht erhoben.

2017-09-08T13:34:03+00:00 August 29th, 2017|
translate »