MSC Cloppenburg am 13./14. April mit Doppelveranstaltung

Titelverteidigungen der MSC Fighters im deutschen Paar Cup und dem Team Cup starten in der MSC Arena

 

Cloppenburg. Nach einer erfolgreichen Saison 2018 und gleich zwei eingefahrenen Titel im deutschen Paar Cup sowie dem deutschen Team Cup, beginnt die neue Saison der Cloppenburg Fighters Mitte April gleich mit einem Paukenschlag. Am Samstag den 13. April ab 18.00 Uhr will das Team des MSC Cloppenburg den Titel im Paar Cup unbedingt verteidigen und am Sonntag den 14. April ab 13.30 Uhr startet das erste Rennen der diesjährigen Team Cup Saison in der MSC Arena. Die Juniorenklassen tragen den ADAC Weser Ems Cup bereits am Samstag Nachmittag ab 14.00 Uhr aus und kämpfen tags darauf vor dem Team Cup Event ab 11.30 Uhr um wertvolle Punkte in der Norddeutschen Bahnmeisterschaft.

Nach der überraschenden Meisterschaft der Fighters in der inoffiziellen 2.Bundesliga im Vorjahr, verzichtete der MSC zunächst auf einen Aufstieg in Liga 1. „Wir wollen uns erst in der Team Cup Serie etablieren und versuchen unsere Leistung in 2019 zu bestätigen“ erklärt Team-Manager Manfred Bäker die Entscheidung. „Eine Teilnahme an der 1.Liga käme zu früh und wir wollen unseren jungen heimischen Fahrern weiterhin die Möglichkeit bieten im Ligabetrieb teilzunehmen, was im deutschen Oberhaus nicht ohne weiteres möglich wäre.“

Das neu zusammengesetzte Team der Fighters traf sich bereits vor zwei Wochen zum ersten Fitness-Test, bevor es dann am kommenden Samstag zum Materialtest erstmals auf das Bahn-Oval geht. Bereits verraten werden kann, dass auch in der nächsten Saison der Cloppenburger Routinier René Deddens die Kapitänsbinde des Teams tragen wird. Die Eigengewächse Lukas Fienhage sowie Jonny Wynant, in der 250ccm Juniorenklasse, bleiben dem Team als Säulen ebenfalls erhalten.

Ein Presse-Fototermin sowie die Vorstellung der neuen Mannschaft erfolgt ab 12.00 Uhr im MSC Café. Das erste Training der Fighters beginnt um 13.00 Uhr. Der Verein lädt alle Interessierte ein, am ersten Show-Laufen des Teams teilzunehmen. Der Eintritt ist natürlich kostenfrei. Weiter Informationen zum April-Rennwochenende folgen und sind unter www.msc-cloppenburg.de zu finden.

Hinweis: Der Verein möchte die Zuschauer darauf hinweisen, dass es nicht gestattet sein wird alkoholische Getränke jeglicher Form mit in das Stadion zu bringen. Taschen werden am Eingang kontrolliert. Der MSC bietet im Stadion Getränke zu fairen Preisen an, deren Erlös dem Verein zu Gute kommt.

 

Fotos: D. Sievers

2019-03-20T18:06:41+00:00März 20th, 2019|
translate »