MSC organisierte Jugendtag in der Speedway-Arena

Renn-Piloten des Cloppenburger Clubs coachten Nachwuchs-Talente

Cloppenburg. Nach dem ADAC-Weser-Ems-Cup im April stand nun erneut die Jugend im Blickpunkt des MSC Cloppenburg: Rund 20 Kinder zwischen 8 und 14 Jahre waren am vergangenen Samstag der Einladung zu einem Schnuppertag in der Speedway-Arena in Emstekerfeld gefolgt. Und sie durften die Rennstrecke nicht nur besichtigen, sondern auch selbst einmal ein paar Runden drehen. Der Club hatte dafür kleine Motorräder besorgt. Auch Helme und eine Schutzharnisch wurden zur Verfügung gestellt.

Die Clubfahrer Tobias Kroner und René Deddens waren als Trainer vor Ort. Sie gaben den Kindern eine ausführliche Einweisung in Technik und Regelkunde und zeigten ihnen, wie man eine Rennmaschine flott, aber sicher bewegt. Unterstützt wurden sie dabei von Benny Hegener. Der ehemalige Langbahn-Fahrer aus Osnabrück wird künftig stärker in die Jugendarbeit des MSC  eingebunden.

Mit einer Autogrammstunde endete der erlebnisreiche Tag für die Kinder, der keine Einzelaktion bleiben soll: Der MSC möchte, bestärkt durch die positive Resonanz, in Zukunft weitere Veranstaltungen dieser Art auf die Beine stellen. Termine werden  rechtzeitig bekannt gegeben.

2017-03-21T23:37:10+01:00August 14th, 2013|
translate »