ADAC Weser-Ems Junioren Cup

Am Samstag den 5.April trafen sich ab 10 Uhr die Weser-Ems Junioren zum 2. Lauf des ADAC Junioren Cups in der Cloppenburger MSC-Arena an der Boschstraße. Das Training mit insgesamt 24 Teilnehmern der Juniorenklassen A, B und C sowie einer nationalen B-Lizenzgruppe begann um 10 Uhr, bevor um 13.30 Uhr die Wertungsläufe gestartet wurden. Bei sonnigem Wetter kamen ca. 200 Interessierte um sich den Bahnsport-Nachwunsch der Region und Umgebung anzuschauen. Bei idealen Bahnverhältnissen sahen die Zuschauer einen dreifachen Sieg der Junioren vom MSC Cloppenburg und das mit jeweils Punktmaximum. Marlon Hegener setzte sich vor Ann-Kathrin Gerdes und Nikodem Czarnecki in der Juniorengruppe Adurch. Kevin Lück glänzte ebenfalls mit einer starken Leistung und gewann den Wettbewerb vor den B-Junioren Abbas und Richter. Lukas Fienhage gelang bei den C-Junioren der 1.Platz vor Niels-Oliver Wessel und Fabian Wachs aus Werlte. Bei der anschließenden Siegerehrung verlieh Rennleiter Mario Trupkovic jedem Teilnahme eine Urkunde, „denn jeder der hier heute mitgefahren ist, ist ein Sieger.  Wenn auch nicht dieses Mal, dann garantiert bei einem der nächsten Rennen“, so Trupkovic. Lobende Worte auch von Ulrich Ehlert dem ADAC Weser Ems Cup-Koordinator, der sich besonders darüber freute, dass viele junge Leute im MSC-Organisationsteam vertreten waren. Neben den Hauptevent am 6. September ist der ADAC Junioren Weser Ems-Cup die zweite Veranstaltung im Jahr, die der MSC Cloppenburg auf seiner Rennbahn organisiert.
Foto: U.Bandy
2017-03-21T23:04:19+00:00 April 16th, 2014|
translate »